Sonnenblumenkerne für unsere Freunde

Jeder Mensch braucht Freunde, doch tun wir auch genug für sie? Und was ist mit denen, die wir nicht offen erkennen? Diese spenden uns doch auch Freude und Energie. Sonnenblumenkerne sind das ideale Geschenk! Vogel, Eichhörnchen, Siebenschläfer und viele weiteren guten Geister des Waldes lieben sie, genauso wie wir!

Fantastische Energielieferanten sind unsere Sonnenblumenkerne. Günstig kann man sie oft im Internet erhalten (siehe unten). Da die gestreiften Kerne härter sind als die Dunklen, empfiehlt es sich die Dunkelen zu nehmen. Die Gestreiften sind aber auch klasse. Noch einfacher wird es für die Dickybird mit geschälte Sonnenblumenkernen, den Sonnenblumenherzen. Außerdem bleiben dann nicht überall die Schalen liegen und deine Mutter muss nicht aufräumen.

Werbung:

Serviert werden die Kerne am besten auf oder in kleinen Vogelhäuschen (siehe unten), sodass nicht nur Vögel in unseren Gärten eine gute Futterversorgung finden. Wichtig hierbei sind offene Seiten. Eichhörnchen und Co. wollen schließlich auch nicht verhungern und einwandfrei an die Kerne kommen. Platziert wird das Häuschen am besten in einer ruhigen Ecke des Gartens. Dort werden sich unsere Freunde perfekt annähern können, um die köstlichen Sonnenblumenkerne zu verspeisen. Schon bald werden die Tiere die Futterstellen angenommen haben und wir können mit unseren Beobachtungen starten.

Werbung:

Naturschutz ist wichtig. Und jeder sollte sich daran beteiligen. Außerdem, wollen wir etwa unseren Freunden die schmackhaften Leckerbissen vorenthalten? Was denkst du? Ja / Nein!* Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, teile ihn doch mit deinen anderen Freunden.

 

 

 

* = Affiliatelink